Privatdetektiv

Was machen Detektive?

Eigentlich nichts Aufregendes. Ein Privatdetektiv verschafft seinen Kunden Gewissheit. Durch Observation oder Ermittlung können vermutete Tatbestände bestätigt oder widerlegt werden.

Observation durch Detektive

Observationen sind verdeckte Beobachtungen von Personen oder Gütern. Die Observation kann mobil oder stationär erfolgen. Wie eine mobile Observation im Einzelfall abläuft, hängt von den benutzten Fortbewegungsmitteln der Zielperson bzw. von der Transportart der zu überwachenden Güter ab.

Eine Observation kann durch einen oder mehrere Detektive durchgeführt werden. Der Vorteil einer durch mehrere Detektive durchgeführten Observation liegt darin, dass das Risiko die zu observierende Person aus den Augen zu verlieren, verringert wird. Ausserdem ergeben sich im Falle von Video-Aufnahmen mehrere Perspektiven, so dass die Chance steigt, die interessierende Person oder Personengruppe, unabhängig von ihrer Bewegungsrichtung, frontal zu fokussieren und die Gesichter auf dem Videomaterial zu erkennen.

Ein weiterer Vorteil einer durch mehrere Detektive durchgeführten Observation liegt natürlich in der erhöhten Diskretion, können doch die sich am nächsten bei der Zielperson oder dem Zielfahrzeug aufhaltenden Personen immer wieder ausgewechselt und -falls nötig- ersetzt werden.

In der Regel bestehen Observationsteams von Strafverfolgungsbehörden meist aus mehr als einem halben Dutzend Observanten, vor allem weil deren Zielpersonen eher vorsichtig sind und mit einer Observation rechnen könnten, was im nicht-staatlichen Bereich eher selten vorkommt.

Die von den einzelnen Detektiven verfassten Augenzeugenberichte mit minutiösen Beschreibungen der Ereignisse werden schliesslich in einen Schlussbericht zuhanden des Auftraggebers verfasst. Dieser Bericht ist gerichtsverwertbar und kann allenfalls durch Zeugenaussagen der beteiligten Detektive gestützt werden.

Falls möglich werden bei Observationen stets Videokameras eingesetzt, damit die schriftlichen Berichte entsprechend mit Filmsequenzen oder Fotografien dokumentiert werden können.

 

Ermittlung durch Detektive

Durch verdeckte Befragung kann ein Privatdetektiv Sachverhalte in Erfahrung bringen. Dazu werden beteiligte Personen unter einem plausiblen Vorwand kontaktiert und dazu gebracht, die gesuchte Information preis zu geben.

Ermittlungen sind alle Aktivitäten, welche darauf gerichtet sind, einen bestimmten Sachverhalt zu ergründen. Im Gegensatz zu den Observationen wird bei den Ermittlungen nicht beobachtet, sondern recherchiert.

Ermittlungen können einen personen- oder einen sachbezogenen Hintergrund haben. Ermittlungen können durch legendierte Gespräche (persönlich oder telefonisch) oder mittels Informationsdatenbanken durchgeführt werden. Ebenso erweist sich das Internet oftmals als reichhaltige Fundgrube für private Ermittlungen.

 

 

Die Privatdetektei Leuthold & Kostenas verfügt über geschulte Aussendienstmitarbeiter mit langjähriger Erfahrung.

Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Beratung.

Telefon   044 201 86 84
info@leuthold-kostenas.ch

Privatdetektei Leuthold & Kostenas
Brunaustr. 72
8002 Zürich