Sorgerechtsfragen

Fallbeispiel

Der von F geschiedene K hat anonyme Hinweise erhalten, dass F, welcher gemäss Scheidungsurteil das Sorgerecht über ihre beiden 2- und 4-jährigen Kinder zugesprochen wurde, abends häufig ausgeht und erst in den frühen Morgenstunden wieder nach Hause zurückkehrt, ohne dass die beiden kleinen Kinder von einer Drittperson betreut würden.

Er beauftragt deshalb die Privatdetektei D, die Sachlage zu klären. In der Folge wird die Wohnung von F jeweils abends observiert. Schon bald stellen die beiden Detektive fest, dass F ihre Wohnung verlässt. Während ein Detektiv vor Ort bleibt und verifiziert, dass sich die Kinder tatsächlich allein zu Hause aufhalten, kann der F observierende zweite Detektiv beobachten, dass sie sich mit Kolleginnen und Kollegen bis weit nach Mitternacht in Restaurants und Bars amüsiert.